RotArchitektur

ARCHITEKTUR & GENERALPLANUNG

Bodenaufbau

Die ca 31 cm starke Bodenkonstruktion hat folgenden Aufbau (von unten nach oben):

• Hartholzauflager

• Randbalken

• Zementgebundene Spanplatte

• Unterspannbahn

• Holzbalkenlage

• dazwischen 220 mm mineralische Wärmedämmung (Wärmeleitgruppe 032)

• Holzwerkstoffplatte, formaldehydfrei verleimt

U -Wert= 0,191 W /m2 K

Bodenbeläge

• Parkett

• Laminat

• Fliesen und Bodenplatten

• Teppich

• Spezielle Epoxibodenbeläge

Folie1

Parkett (Beispiele)

     BE101 Eiche         BE515 Eiche cryst.     BE513 Eiche geb.

CL513 Lärche geb.   CL514 Lärche creme       CN513 Nuss

Folie2

Laminat (Beispiele)

2803-Eiche polarweiß 2804-Kalkeiche grau   2805-Kalkeiche creme

Folie3

2806-Eiche antikbraun 2807-Eiche Tradition   2808-Eiche Akzent

Fliesen (Beispiele)

   5972-Stone white       5976-Stone black       5977-Stone grey           5989-Slate

decken

Deckenaufbau

Die Deckenkonstruktion hat folgenden Aufbau

(von oben nach unten):

1. OSB-Platte, 22mm

2. Holzkonstruktion des Elementen, 60 bis 200mm

3. Dämmung zwischen Holzkonstruktion

4. Holz-Unterkonstruktion (Holzleisten)

5. Gipskartonplatte, 12.5mm

U -Wert= 0,116 W /m2 K